Grundsatz

grafik_grundsatz

Die Grundidee von “Nonames Mannheim” war es, einen Zusammenschluss von jungen und aktiven Fans zu schaffen, welcher bisher “namenlosen” den Einstieg in die aktive Fanszene erleichtert. Ins Leben gerufen wurde das Projekt von den Gruppen Viribus Unitis Mannheim und Mentalität 68.

Ende 2015 hatte sich das Projekt “Nonames Mannheim” jedoch mehr zu einem reinen Zusammenschluss dieser beiden Gruppen entwickelt. Um dieser Entwicklung entgegen zu wirken und das eigentliche Ziel, neue Leute zu integrieren, zu fokussieren, wurde am 21.12.2015 der „Förderkreis Nonames Mannheim e.V.“ ins Leben gerufen.

Jeder, der sich mit unseren Aktivitäten identifizieren kann ist bei uns herzlich willkommen!

Ob bereits seit dem Friedrichspark dabei oder eher Eishockey Neuling – egal ob Mitglied in einem alteingesessenen Fanclub oder bisher unorganisiert mit deinen Freunden bei Spielen, wir heißen jeden herzlich willkommen im Förderkreis Nonames Mannheim e.V.

Du selbst entscheidest ob du das Fanleben selbst aktiv als “Noname” mitgestalten willst, oder, ob du als “Förderer” unsere Aktionen finanziell unterstützt.